Filmtreff Kaltern

Der Filmtreff Kaltern wurde 1992 gegründet, um die Tradition des Landkinos aufrecht zu erhalten und dadurch einem möglichst breiten Publikum Filme zugänglich zu machen. Die Idee eines Vereins ist es, dass sich Mitglieder aktiv an der Programmgestaltung beteiligen können. Im Filmtreff arbeiten rund 35 Mitglieder aktiv mit. Die meisten Tätigkeiten rund um den Kinobetrieb werden ehrenamtlich durchgeführt. Seit Jänner 2011 verfügt der Filmtreff Kaltern über ein eigenes Kino im ehemaligen Bahnhof der Überetscher Bahn. Das sorgfältig restaurierte und den neuen Bedürfnissen angepasste Gebäude aus dem 19. Jahrhundert verfügt über einen komfortablen Kinosaal samt den notwendigen Strukturen. Modernste Kinotechnik in einem historischen Ambiente ergibt eine reizvolle Mischung und bildet zusammen eine gute Basis für große Kino-Erlebnisse. Die Vorstellungen finden am Freitag, Samstag und Sonntag statt.

Kontakt

Bahnhofstraße 3 I-39052 Kaltern (BZ)
0471964671
info@filmtreff-kaltern.it
www.filmtreff-kaltern.it/